Weiterbildungsangebot für Piloten

 

Bist du bereits Pilot und willst dein Wissen und Können erweitern, so haben wir folgende Angebote für dich.

 

Zusätzliche Startarten

  • Windenschleppstart - 10 Abflüge alleine an Bord
  • Motorflugzeugschleppstart - 10 Abflüge alleine an Bord
  • Hilfsmotorstart - 15 Abflüge alleine an Bord
  • Rollstart - 10 Abflüge alleine an Bord
  • Gummiseilstart - 10 Abflüge alleine an Bord

Weitere Berechtigungen

  • führen von zweisitzig geflogenen Segelflugzeugen
    20 Landungen und 20 Stunden Flugerfahrung auf zweisitzigen Segelflugzeugen alleine
  • Kunstflugberechtigung für Segelflieger
    2 Flüge mit 2 Loopings, Turn links und rechts, Trudeln mit mindestens 2 Umdrehungen links und rechts, Seitengleitflug 5 Sekunden und 50 Stunden Flugerfahrung
  • Wolken-, Sicht- und Nachtflugberechtigung
    Horizontalflug 2 Minuten und Rückflug 2 Minuten -  Abweichung vom Kurs höchstens 20 Grad erlaubt

Streckensegelflug

  • mit Abstand die größte Herausforderung im Segelflug
  • ohne Motor, nur mit Thermik bzw. Wind, hunderte Kilometer fliegen und das Land erobern
  • Von St. Georgen aus kann man wegen der guten Lage des Flugplatzes sowohl im Flach- bzw. Hügelland als auch in die Alpen fliegen.

Wettbewerbsflug

Mit unseren Hochleistungssegelflugzeugen ist auch die Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben möglich.